Wohlsborn

Lebenswerte Gemeinde im Weimarer Land

Die Kirchenglocken - Abhängen der alten Glocken und Glockenstuhlerneuerung

Beitrag veröffentlicht am: 26.01.2024 | Autor: Thomas Fischer


Bevor die neuen Glocken eingebaut werden konnten, mussten die alten Glocken abgenommen und der Glockenstuhl erneuert werden. F√ľr diese Arbeiten wurde die Firma Zimmerei & Holzbau St√§nder, Bleichhofstra√üe 3 aus 37308 Geismar (Eichsfeld) engagiert.


Am 15.August 2017 begutachtet Tobias Ständer, der Firmeninhaber, den Glockenstuhl im Turm sowie die Schallluken. Es ist einiges zu tun.


Schallluke an der Straßenseite (Osten), der Mittelpfeiler ist gebrochen.
Schallluke an der Wegseite (S√ľden), Einflugschneise der Turmfalken. Der Mittelpfeiler fehlt ganz.
Schallluke an Seite zum ehemaligen Pfarrhaus (Osten).

Schallluke geöffnet
Schallluke geschlossen, ein Teil des Glockenstuhls ist zu sehen.

Die Glocken h√§ngen im Glockenstuhl ‚Äď linke Seite ‚Ķ
… und rechte Seite.

Hier ist die Aufhängung einer Glocke gut zu sehen.
Andreaskreuz zur Stabilisierung.

Schallluke mit Nestmaterial der Turmfalken Schutzdrahtgeflecht.

Nach dieser Besichtigung wird die Zimmerer-Arbeit geplant und der Beginn der Arbeiten auf Anfang Oktober festgelegt.
Dazu schreibt Jens Lehnert in der TA vom 06.10.2017:
‚ÄěDie Zimmerei St√§nder aus Geismar begann am Morgen (05. Oktober 2017) mit den Arbeiten am Glockenstuhl. Als Auftragnehmer der Firma Turmuhren- und Glockenservice Willing aus Gr√§fenhain saniert der Eichsfelder Handwerksbetrieb die Holzkonstruktion - vom Bock √ľber die Andreaskreuze bis hin zu den Auflagern.

Einige der Teile m√ľssen durch neue Eichenbalken ersetzt werden, die in Geismar vorgefertigt wurden. Zudem bekommen die Schall-Luken des Turmes neue L√§den. Und schlie√ülich ist es Sache der Zimmerleute, im Wohlsborner Kirchturm eine bauliche Unzul√§nglichkeit aus der Historie zu beheben, die ihn andernfalls irgendwann aus dem Gleichgewicht bringen k√∂nnte.

Bislang war der Glockenstuhl mit dem Dachstuhl des Turmes verbunden. Die Schwingungen der Glocken √ľbertragen sich damit bis auf das Mauerwerk. Das beeintr√§chtigt die Statik. Beide Konstruktionen m√ľssen deshalb voneinander entkoppelt werden. Firmenchef Tobias St√§nder rechnet damit, die Arbeiten am Holz bis Ende kommender Woche (13.10.) erledigt zu haben.‚Äú

Foto von J.Lehnert
Das Ger√ľst steht, um Balken in den Glockenraum bringen zu k√∂nnen.
Mittels Flaschenzug werden die alten Glocken ausgehängt. Foto von J.Lehnert,
Während die kleine Glocke bereits abgehängt wurde, ...
... sitzt die große Glocke noch im alten Gebälk.

Als alle Glocken aus ihren Halterungen genommen wurden, kann die Erneuerung des Glockenstuhls beginnen.

Im n√§chsten Artikel erfahren sie mehr über den Glockenguss. Eindrucksvolle Bilder zeigen die Arbeit in der Glockengie√üerei.